08.08.2018, Trondheim, Regentropfen, noch ist’s warm, 2

Ich habe mich im Radisson Blu Garden Hotel einquartiert, das jetzt gerade tiefe Sommerpreise anbietet. Ich habe Trondheim schon unzählige Male besucht, sowohl mit der Eisenbahn, wie auch mit dem Auto oder mit dem Liegerad (1999 auf der Tour zum Nordkapp). Also will ich erst einmal Relaxen. Sodann wandere ich ,durch die neue Stadt

und die Altstadt:

Bakke Bru –

Altstadt –

Altstadtbrücke (gamle Bybro) –

entlang dem linken Ufer der Nidelva (Fluss) auf dem Kjøpmansgata (Kaufmannsweg) zur Pilgrimsherberge und

auf die grosse Wiese und durch den

alten Friedhof zum Portal des Nidarosdoms (https://www.nidarosdomen.no) und rundherum.

Ich lausche einem Orgelkonzert, leider ist der

Dom für Besucher schon geschlossen.

Also weiter in die Munkegata, am

Rathaus und einem

Goldschmied vorbei zum Hirsch und zur Pforte des

Tinghus, des Gerichtsgebäudes (https://snl.no/Tinghuset_i_Trondheim).

Der Olav Tryggvason bzw Königsplatz wird gerade umgegraben,

also laufe ich kreuz und quer weiter, bis zu einer kleinen aber feinen italienischen Pizzeria. Zwar spricht niemand Italienisch und auch die Küche und der Wein sind Alles andere als Italienisch, aber es schmeckt nordisch gut.

Kurz vor Mitternacht beginnt es zu tröpfeln.

Also wandere ich heim ins Hotel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.