01.05. — 05.05.2020, Wonnemonat Mai

Auflösung des Rätsels aus dem letzten Blog: Zwei parallel liegende Zähne von Zahnstangen. Bei dieser Art von Zahnrad- bzw Zahnstangensystem wird bei Strassenübergängen immer eine weitere, aussen liegende, parallele Zahnstange hinzugefügt.

Die Gewinnerin des Rätselspreises wurde bereits verständigt. Korrespondenz hierüber wird keine geführt.

01.05.2020, Freitag

Der April war viel zu warm und zu trocken. Nicht einmal halb so viele Niederschläge wie erwartet hat es gegeben. Wie wird wohl der Mai.

Das erste Mal seit ich mich erinnern kann, finden keine 1. Mai Kundgebungen statt. Nichts hat mich seit bald 50 Jahren je daran gehindert, den Tag der Arbeit zu feiern und für unsere Rechte zu demonstrieren — ausser das Coronavirus!

Dunkle schwere Regenwolken zieren heute schon am frühen Morgen den Himmel.

Siehst Du den “Adler“ auf Schienen

02.05.2020, Samstag

Über Nacht ist es kalt geworden. Der Winter ist nicht weit.

03.05.2020, Sonntag

Es ist nach wie vor kalt und garstig.

Ich mag nur kurz aus dem Haus gehen, pflege mich Anstattdessen lieber vor dem Fernseher liegend bzw Schlafender- und Essenderweise.

Erst Mitte des Nachmittags verlasse ich das Haus für mehr als5 Minuten, aber auch nur um den Briefkasten zu leeren und mehrmals rund ums Haus zu laufen.

Die kurze, intensive Blütezeit der Rhododendron hat begonnen.

04.05.2020, Montag

Tolles Wetter, stahl blauer Himmel, kein Wind klein und auch kein Jetstream verunstaltet das Himmelszelt das Dach der Erde.

Am frühen Morgen muss ich wie üblich zur Lymphdrainage. Anschliessend unternehme ich eine kleine Radrundfahrt nach Ebligen und durchs Aenderdorf zurück.

Um 10:33 Uhr fahre ich mit dem Interregio nach Interlaken Ost.

Ausblick in Oberried aus dem Zug ans gegenüberliegende Ufer des Brienzersees

Mit zweimaligem Umsteigen erreiche ich um 11:13 Uhr das Spital in Unterseen.

Kurz nach 12 verlasse ich das Spital. Noch rasch 2 Fotos des schönsten 3-Gestirns, sowie der südlichen Brienzerseeberge knipsen.

13:04 Uhr sitze ich bereits wieder im Zug nach Brienz.

Die Sicht auf den See und die Berge sind einfach einmalig!

Wie gewohnt muss ich am Nachmittag mich schlafender Weise von den Strapazen des Spitals erholen.

Erst gegen 19 Uhr bin ich soweit fit, dass es für eine Vorabend-Rundfahrt mit dem Dreirad reicht.

05.05.2020, 06.05.2020

Entgegen den Wetterprognosen von Montagabend, ist es am Dienstag und Mittwoch regnerisch trüb und nicht unbedingt warm. Die Berge sind kaum zu sehen.

Ist dies tatsächlich der Wonnemonat Mai?

Ein Gedanke zu “01.05. — 05.05.2020, Wonnemonat Mai

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.