16.05.2018, Stadtbesichtigung, Weinstollen, Stadtspaziergang

Ausschlafen bis 8 Uhr, entspannende Dusche, riesiges Frühstücksbuffet. Stadtrundfahrt im Bus, vorbei an unzähligen Ministerien und anderweitigen wichtigen Gebäuden.

Zweistündiger Aufenthalt beim Wasserturm, viele Treppenstufen rauf auf den alten Wasserturm von wo aus eine gute Sicht auf die Stadt ringsherum möglich ist.

Auf der obersten Etage des Wasserturms gibt es auch eine schöne Ausstellung über verschwundene Gebäude und Denkmäler dieser Stadt.

Spaziergang zum Tal der Mühlen, heutzutage ein großer See mitten in einem noch größeren Park.

Mit Bus fahren wir alsdann 35 km aus der Stadt hinaus, bis zum Weingut Milestii Mici (https://www.milestii-mici.md/en/).

Von hier aus geht es nur mit Kleinbussen in den Berg hinein, 250 km lang sind die Wege unter Tage, 55 km lang sind die Weinkellereien und 5 km sind für die kleinen speziellen Touristenbusse geöffnet. Immer wieder halten wir an, werden geheißen auszusteigen, um die unzähligen hier unter Tage lagernden Weinflaschen zu besichtigen (https://de.m.wikipedia.org/wiki/Mileștii_Mici).

Die kostbarsten Flaschen kosten bis zu 2000 €; Sie werden vor allem am vermögende Russen und Chinesen verkauft. In jedem der nachstehenden Gevierte hat es Platz für bis zu 2000 Flaschen Wein, Theoretisch könnte also in einem solchen Geviert, Wein für 4 Millionen Euro lagern, verrückt! Insgesamt sollen hier 1,5 Millionen Flaschen Wein lagern

Am Schluss der unterirdischen Führung genießen wir einen 4-gängigen Löntsch im Weinkeller und kosten dazu fünf verschiedene Weine.

Mitte Nachmittag sind wir wieder zurück in der Stadt.

Rundgang zu Fuss, Besuch der Erlöserkirche und diverser Pärke, Denkmäler, Touristenshops.

Tagebuch und Relaxen im Hotel bis 19 Uhr. Abendessen im Dachrestaurant im 9. Stock, mit wunderbarer Aussicht über die abendliche Stadt.

Ein Gedanke zu “16.05.2018, Stadtbesichtigung, Weinstollen, Stadtspaziergang

  1. Lieber Christoph, Wir freuen uns sehr,dass wir Dich dank Deinen Tagebuch berichten auf Deiner Reise begleiten dürfen. So viele wunderschöne Fotos, soviele wundersame fremde Namen und Orte! Wir staunen über so viel Neues und Unbekanntes. Bei uns ist alles wie immer. Umso mehr freuen wir uns über Deine Berichte.Die Weinkeller haben uns sehr erstaunt ,wir hätten nie gedacht, dass es das in einem solchen Umfange gibt. Wir wünschen Dir und Deinen Freunden weiterhin viel Vergnügen und eine gute Reise mit guten Begegnungen und den vielen neuen ,wunderbaren Eindrücken. Sei von Herzen gegrüsst mit vielen lieben Wünschen von Deinen Hans und Christeli

    Von meinem iPad gesendet

    >

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..