07.02.2017, Lasse mich treiben

Endlich mal wieder auf Achse. Es dünkt mich, je älter ich werde, desto komplizierter und ungelenkiger werde ich und desto mehr Zeit brauche ich, bis ich endlich mal wieder von daheim weggehe, Munterwegs bin!

12.25 ab Brienz


Esse im Speisewagen mal wieder was Warmes. 

Entlang von insgesamt 8 Seen, durch unzählige Tunnel und über herrliche Brücken reise ich heute. 


Umsteigen und langes, fast 45-minütiges Warten auf den Anschlusszug in Luzern. 

25 Jahre Voralpenexpress


16.55 in St. Gallen. Trübes Wetter, es dunkelt schon. 

Schaue mir den Baufortschritt für die schmalspurige S-Bahn, die Vereinigung der Appenzeller- mit der Trogen-Bahn an. 

Noch haben die Wagen der AB übergangstüren, allerdings wurden die Trittbretter entfernt – gefährliches Unterfangen!

Ich mag nicht mehr weiter reisen. Besuche Freunde

Bin schreib- und mundfaul. 

Ein Gedanke zu “07.02.2017, Lasse mich treiben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.