30.08.2015, mit Volldampf nach Basel

nein, nein keine Angst – wir fahren nicht mit Dampf, sondern elektrisch. Der Titel ist vielmehr das Thema einer Ausstellung im Museum kleines Klingenthal in Basel, die noch bis zum 27. September 2015 zu sehen ist.
Die Spanisch-Brötli-Bahn, eröffnet 1847 von Zürich nach Baden war, trotzdem die Zürcher sich immer damit brüsten, nicht die erste Eisenbahn in der Schweiz. 

Die erste Eisenbahn auf Schweizer Boden – betrieben von der Compagnie du Chemin de fer de Strasbourg à Bâle – erreichte bereits 1844 den ersten Bahnhof vor dem Bollwerk Sankt Johann in Basel.  

Die Ausstellung ist empfehlenswert, nicht nur weil sie aufräumt mit der zürcherischen Geschichtsklitterung zum Thema Eisenbahn, sondern weil sie auch Schlaglichter wirft auf den damit verbundenen, bis heute sichtbaren Wandel im Basler Stadtbild. 

Museum kleines Klingenthal, unterer Rheinweg 26, Basel, Öffnungszeiten am Mittwoch und Samstag von 14 bis 17 Uhr, sonntags ab 10 bis 17 Uhr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.